Vorlesungsankündigungen / Skripte

Suche


Pharmakologie und Toxikologie Seminar SS 2017


Ziel: Die Anzahl der in Deutschland zugelassenen Medikamente ist sehr groß (über 2300 Wirkstoffe). Sie müssen in der Praxis ein Großteil dieser Pharmaka kennen und beurteilen können. Das Seminar soll Sie dazu animieren, Pharmaka in Gruppen zusammenzufassen. Für diese Gruppen müssen sie typische Wirkmechanismen, UAW und therapeutische Einsatzmöglichkeiten kennen. Es ist sinnvoll, sich für jede dieser Gruppen eine Modellsubstanz im Detail einzuprägen. Anhand der Problemfälle sollen Sie die beste Therapiemöglichkeit diskutieren und herausarbeiten, warum andere Pharmaka weniger geeignet sind. Die Anregungen und Kommentare Ihrer Kollegen aus den vergangenen Evaluierungen werden, soweit möglich, berücksichtigt.

Zusammenfassend: Wir wollen vorhandenes Wissen festigen und Sie zum Schließen von Lücken animieren. Vorhandenes Wissen soll durch
- Herstellung von Zusammenhängen
- Beispiele
- Wiederholungen und
- Nachschlagen in Ihren Unterlagen gefestigt werden.



Ablauf: Die elektronische Kursbuchung (mein Campus) ist vom 01.03. (18 Uhr) bis zum 21.04.17 (18 Uhr) möglich, da am 18.04.17 eine Wiederholungsklausur stattfindet. Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die bestandene Klausur aus der Vorlesung Pharmakologie und Toxikologie (1. klinisches Semester). Die Buchung ist erst mit bestandener Klausur möglich. Alle Studentinnen/Studenten erhalten einen Seminarplatz. Falls alle Gruppen (1-12) ausgebucht sind, tragen Sie sich bitte in eine beliebige Wartegruppe ein. Bei Problemen melden Sie sich bitte per E-Mail (s.u.). Die endgültige Gruppeneinteilung wird am 02.05.17 im EG Fahrstr. 17 ausgehängt (Treppenhaus Pharmakologie). Die aktuelle Gruppenliste finden Sie auch unter StudOn oder mein Campus. Am ersten Kurstag (04.05.17) wird das Thema 1 (Pharmakokinetik/Pharmakodynamik) besprochen. Zu den einzelnen Themen wird eine Vorbereitung erwartet.

  • Die Teilnahme am Seminar ist Pflicht. Ein versäumter Termin ist erlaubt. Nach Absolvierung von mindestens 9 der 10 Termine sind Sie für die Prüfung zugelassen. Im Seminar wird eine Anwesenheitsliste geführt.
  • Sie bereiten sich zuhause anhand der Problemfälle und der Medikamentenliste auf die Seminare vor (Themenvorlagen siehe StudOn). Bitte nehmen Sie die Themenvorlage und ihr Pharmakologie-Lehrbuch zu jedem Seminartermin mit!
  • Sie werden zusammen mit den Dozentinnen/Dozenten und Tutorinnen/Tutoren die einzelnen Themen besprechen.
  • Am Ende des Semesters findet eine mündliche Prüfung statt (mit Benotung). Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt automatisch über das Kursbuchungssystem (mein campus). Sie müssen sich nicht für die Prüfung anmelden.

Geplanter Prüfungszeitraum (endgültige Prüfungseinteilung wird über StudOn bekannt gegeben): 25. und 27.07.2017.
Wiederholungsprüfung: im WS17/18 zur regulären Seminarprüfung am Semesterende. Termin wird in mein Campus bekannt gegeben.
Die Gesamtnote ergibt sich aus mündlicher Seminarnote (1/3) und schriftlicher Klausurnote (2/3) im 1. klinischen Semester.

Dr. med. B. Renner

Bitte beachten Sie, dass ich jeweils am Freitag, zwischen 16:30 und 17:30 Uhr für eine Seminarsprechstunde zur Verfügung stehe. Ansonsten bin ich per E-Mail erreichbar und nehme auch gerne Anregungen und Verbesserungsvorschläge entgegen. Mail: bertold.renner@fau.de



Aktuelle Informationen und Vorlagen zu den Themen finden Sie unter StudOn

Das elektronische Kursbuchungssystem finden Sie unter: https://www.campus.uni-erlangen.de.

Nach oben